Youthwork - sexuelle Bildung mit Jugendlichen

Materialien für den Unterricht in Schulklassen

Youthwork,  Schulaufklärung...

eine Kondomhandpuppe und eine Schweinehandpuppe stehen auf einem Regal. Es handelt sich um Jacques, das singende Kondom und Eberhardt, die schwule Sau.

...bietet einen Spannungsbogen von Lernen und Spaß, Kommunikation und Aktion. In diesem Projekt können Menschen mit viel oder auch wenigen Deutschkenntnissen oder Körperwissen ohne Einschränkung profitieren. Sexuelle Bildung bei der AIDS-Hilfe berücksichtigt immer die entwicklungsspezifischen, kulturellen und sprachlichen Unterschiede in den Lebenswelten der Teilnehmenden.

Betreut wird Youthwork von Andreas Rau und Mitarbeiter:innen, die in der AIDS-Hilfe Lernwerkstatt ausgebildet wurden. Manche haben einen Migrationshintergrund, manche nicht.
Naja, um ehrlich zu sein: Das Sagen haben vor allem Jacques, das singende Kondom und Eberhardt die schwule Sau.

Aber alle haben eines gemeinsam: sie sind vertraut mit den Fragen, Herausforderungen und Sorgen von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und schätzen die Vielfalt der Erfahrungen und Werte. Und alle zusammen sprechen mindestens eine gemeinsame Sprache. Die Sprache von Lust und von Liebe.

Portrait Andreas Rau

Dr. Andreas Rau

Administration
Management
Public relations

Er steht als Ansprechpartner für Kooperationspartner:innen, die Politik, Spender:innen und Sponsor:innen gerne zur Verfügung.

Als qualifizierter Youthworker und Sexualpädagoge und Gesundheitswissenschaftler bietet er Projekttage und Informationsveranstaltungen für Hagener Jugendliche in Schulen und Jugendeinrichtungen an und bildet Multiplikatoren aus.