Fortbildung im Gesundheitswesen

Pflegefortbildung

Ob in der Krankenpflege oder auch der medizinischen Behandlung, das Thema HIV kann verunsichern.
Wir bieten unsere Tagesworkshops in der Uni, in der Pflegeschule und auch in Pflegeteams an.
Wir arbeiten mit interaktiven Methoden, online, in Präsenz und vor allem mit vielen Möglichkeiten der Eigenbeteiligung.
Lernziele sind:

  • HIV kann jeden Menschen betreffen
  • Multifaktorielle Aspekte erhöhen jedoch das individuelle Risiko einer HIV-Infektion
  • Betroffene Bevölkerungsgruppen sind weltweit unterschiedlich
  • Therapie ist die Basis des globalen Erfolges im Kampf gegen HIV/AIDS
  • Therapie ist das A und O für eine gute, individuelle Gesundheitsprognose
  • Therapieverfügbarkeit ist der Schlüssel zur Reduktion von Neuinfektion
  • HIV-Indikatorerkrankungen, AIDS-definierende Krankheiten
  • Eigenes Verhalten gegenüber Menschen mit HIV in Bezug auf etwaige Diskriminierung reflektieren können
  • Auskunft über das anonyme Testangebot der AIDS-Hilfen Österreichs geben können
  • Zeitpunkt des Beginns einer antiretroviralen Therapie
  • Ziele der Therapie
  • Aufbau einer vertrauensbasierten PatientInnenbeziehung zu Ihre:r Behandler:in oder Pflegekraft
  • Adhärenz/Compliance verstehen
Materials
Broschüre

Bei der medizinischen und pflegerischen Versorgung von Menschen mit HIV oder Aids kommt es immer wieder zu Fragen, Unsicherheiten und Ängsten – ob in der häuslichen Pflege, im Krankenhaus oder in der Arztpraxis, in Pflegeeinrichtungen, Altenheimen und Wohnprojekten.

In dieser Broschüre für medizinisches und pflegerisches Personal,  bieten wir die wichtigsten Informationen zum Thema und geben Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Hier finden Sie verschiedene Unterrichtsentwürfe

Portrait Andreas Rau

Dr. Andreas Rau

Administration
Management
Public relations

Er steht als Ansprechpartner für Kooperationspartner:innen, die Politik, Spender:innen und Sponsor:innen gerne zur Verfügung.

Als qualifizierter Youthworker und Sexualpädagoge und Gesundheitswissenschaftler bietet er Projekttage und Informationsveranstaltungen für Hagener Jugendliche in Schulen und Jugendeinrichtungen an und bildet Multiplikatoren aus.